Eine Autofahrerin streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug und schleuderte anschließenden in den Straßengraben.






Die Polizei ermittelte den Täter, der in einer Bank die Batterie eines Defibrillators gestohlen hatte.






Bei einer Verkehrskontrolle stellte die Polizei fest, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt, weil er bei der Polizei verwahrt wird.






Mit leichten Verletzungen wurde eine Pkw-Lenkerin ins Schrobenhausener Krankenhaus verbracht.






Ein Unbekannter nahm in einem Bank-Vorraum den Defibrillator aus der Halterung und entfernte die Batterie.






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.