Schaden im mittleren vierstelligen Bereich
Schaden im mittleren vierstelligen Bereich



Ein Unbekannter hat einen geparkter Ford angefahren und ist geflüchtet.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, wurde am Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr ein schwarzer Ford Focus in der Hemauer Straße von Vohburg geparkt.



Als der Halter am selben Tag um 20:30 Uhr wieder zu seinem Pkw zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein bislang unbekannter Verkehrsteilenehmer seinen Wagen angefahren hatte.



„An dem Pkw entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich“, so eine Sprecherin der Kelheimer Polizei.



Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.






Besonders dreist: Paar klaut 92-Jährigem Bargeld aus Wohnhaus
Besonders dreist: Paar klaut 92-Jährigem Bargeld aus Wohnhaus



Ein Pärchen verwickelte einen alten Mann in ein Gespräch und durchsuchten dabei sein Anwesen nach Bargeld.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war ein 92-jähriger Mann aus Pietenfeld am Mittwochnachmittag gegen 13:45 Uhr vor seinem Wohnanwesen. Bereits dort fielen ihm zwei ortsfremde Personen in der Hauptstraße von Pietenfeld auf.



Als sich der Rentner wieder in seiner Wohnung begab, standen ihm die beiden zuvor gesehenen Personen plötzlich gegenüber und verwickelten ihn in ein Gespräch. Einer der beiden Unbekannten begann schließlich die Wohnung nach Wertgegenständen abzusuchen, dabei wurde 92-Jährigen nachweislich Bargeld entwendet.



Die beiden Personen verließen danach wieder die Wohnung und flüchteten in unbekannte Richtung. Da auf dem Grundstück des Rentners eine Videoüberwachungsanlage installiert ist, wurden die beiden Männer gefilmt.



Sie können folgendermaßen beschrieben werden:
Der Mann ist zirka 25 bis 35 Jahre alt und war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke, vermutlich aus Leder, einer schwarzen Hose und einer schwarzen Mütze bekleidet. Er hatte zur Tatzeit hat auffälligen Oberlippen-, Kinn- und Backenbart.



Die Frau ist ebenfalls zirka 25 bis 35 Jahre alt hat blonde Haare und trug zur Tatzeit eine Hochsteckfrisur. Bekleidet war sie mit einer schwarzen Winterjacke, einer blauer Jeanshose und auffällig roten Schuhen, ähnlich Stiefeletten. Außerdem trug die Frau großen, auffälligen Ohrschmuck, vermutlich silber- oder goldfarben, sowie eine Handtasche um die rechte Schulter.



Die Polizei fragt: „Wer hat am Mittwoch, 7. Dezember 2022 im Bereich Pietenfeld, speziell in der Hauptstraße oder der weiteren Umgebung, dieses unbekannte Paar gesehen und kann Angaben zu den Personen, beziehungsweise von ihnen benutzte Fahrzeuge geben?“



Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer (0 84 21) 97 70-0 entgegen.






Von Auto erfasst: 21-jährige Geisterradlerin muss ins Krankenhaus
Von Auto erfasst: 21-jährige Geisterradlerin muss ins Krankenhaus



Eine Pedelec-Fahrerin mit einem Kleinkind im Fahrradanhängerin wurde von einer Pkw-Lenkerin übersehen.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war eine 38-jährige Autofahrerin aus Neuburg am Mittwochnachmittag auf einem Tankstellengelände in der dortigen Münchener Straße und wollte gegen 14:05 Uhr von dort nach rechts in die Münchener Straße in stadteinwärtige Richtung einfahren.



Zur selben Zeit fuhr eine 21-jährige Pedelec-Fahrerin aus Adelschlag mit ihrem Anhänger verbotswidrig auf dem linksseitig ausgeschilderten gemeinsamen Geh- und Radweg der Münchener Straße. Im Anhänger saß ein Kleinkind.



Beim Einfahren in die Münchener Straße übersah die Pkw-Lenkerin die verbotswidrig von rechts kommenden Pedelec-Fahrerin und kollidierte mit ihr. Dabei stürzte die 21-jährige Radlerin auf den Boden.



Vom Rettungsdienst wurde die Verletzte ins Krankenhaus verbracht. Das im Anhänger transportierte Kleinkind erlitt nach ersten Erkenntnissen der Polizei keine Verletzungen. „Weder die Führerin des Pedelecs, noch das im Anhänger transportierte Kleinkind trug einen Fahrradhelm“, so ein Sprecher der Neuburger Polizeiinspektion.






Audi Q7 gestohlen
Audi Q7 gestohlen



Über Nacht wurde ein hochwertiger Audi entwendet. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt und bittet Zeugen, sich zu melden.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, wurde in der Zeit von Dienstagfrüh gegen 4:30 Uhr bis Mittwochmorgen um 6.00 Uhr ein Auto gestohlen, das in der Gaimersheimer Böhmerwaldstraße geparkt war.



„Es handelt sich hierbei um einen sieben Jahre alten schwarzen Audi Q7, der mit ‚Keyless-Go-System‘ ausgestattet ist“, so ein Polizeisprecher.



Zeugen, die im genannten Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer (08 41) 93 43-0 entgegen






Opel angefahren und geflüchtet
Opel angefahren und geflüchtet



Ein Unbekannter beschädigte einen geparkten Pkw.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, wurde am Dienstagvormittag gegen 9:00 Uhr ein schwarzer Opel in der Hauptstraße von Ihrlerstein abgestellt.



Als der Halter am selben Tag um 10:10 Uhr wieder zu seinem Pkw zurückgekehrt ist, stellte er zwei Kratzer am Heck der Fahrerseite fest.



Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.