Unbekannte haben vier Reifensätze in ein Waldgebiet geworfen.






Auf der Staatsstraße 2047 zwischen Eberswang und Ochsenfeld ereignete sich heute Nachmittag ein Frontalzusammenstoß zweier Autos. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt.






Wie die Polizei bisher ermittelt hatte, hing sich ein Unbekannter an die Höhenkontrolle eines Parkplatzes.






Ein Unbekannter fuhr ein Auto an und flüchtete von der Unfallstelle.






Eine Autofahrerin bemerkte zu spät, dass vor ihr ein Pkw abbremst und auf den Wagen auf.






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.