Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß


 
Ein junger Autofahrer übersah eine Pkw-Lenkerin und stieß frontal mit ihr zusammen.

(ir) Ein 22-jähriger Audi-Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt wollte am Dienstagnachmittag gegen 15:15 Uhr von der Regensburger Straße in Vohburg nach links in die Staatsstraße 2232 auf die neue Donaubrücke einfahren. Ersten Erkenntnissen der Polizei nach übersah er dabei eine 41-jährige Seat-Fahrerin, die mit ihrem fünfjährigen Sohn auf der Regensburger Straße stadteinwärts unterwegs war, und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen.



Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 22-jährige Unfallverursacher, die 41-jährige Mutter und ihr fünfjähriger Sohn wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Im Audi des 22-Jährigen waren noch zwei Mitfahrer, die bei dem Unfall unverletzt blieben.

Anzeige


Zur genauen Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei noch nach außenstehenden Zeugen. Sie werden gebeten, Hinweise zum Unfallhergang der Polizeiinspektion Geisenfeld unter der Telefonnummer (0 84 52) 7 20-0 mitzuteilen.