Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall


 
Ein Transporterfahrer übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto und stieß damit zusammen.

(ir) Vom Kreisverkehr Schernfeld kommend war am Dienstagmittag ein 19-jähriger Kraftfahrer aus der Tschechei mit seinem Kleintransporter auf der Kreisstraße EI 49 in Richtung Wintershof unterwegs. Gegen 12:45 Uhr wollte er nach links in einen für land- und forstwirtschaftliche Zwecke genutzten Weg abbiegen und übersah dabei das entgegenkommende Auto einer 72-jährigen Rentnerin aus dem Landkreis Eichstätt. Beide Fahrzeuge stießen daraufhin zusammen.



Bei der Kollision erlitt die Autofahrerin Prellungen am Oberkörper. Der 19-Jährige trug leichte Verletzungen an der der Halswirbelsäule davon. Beide Verletzten wurden vom Rettungsdienst zu medizinischen Versorgung in das Eichstätter Krankenhaus Eichstätt verbracht.

Anzeige


Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An dem Kleintransporter des Kraftfahrers entstand ein Schaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Der Schaden am Seat Ibiza der Rentnerin wurde von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.