Zeugen gesucht: Überholmanöver endet glimpflich


  
Auf einer Staatsstraße ereignete sich ein Unfall, bei dem sich einer der Beteiligten unerlaubt vom Unfallort entfernte. 

(ir) Am Freitagnachmittag fuhr ein 48-jähriger Wohnmobilfahrer auf der Staatsstraße 2144 von Schierling kommend in Richtung Langquaid. Auf Höhe Niederleierndorf kam ihm gegen 15:00 Uhr ein Lastwagen mit einer dahinterfahrenden Pkw-Kolonne entgegen. Obwohl das Wohnmobil entgegenkam, setzte aus der Kolonne ein Autofahrer unvermittelt zum Überholen an.

Anzeige


Der 48-jähriger Wohnmobillenker konnte dem überholenden Pkw gerade noch ausweichen und verhinderte somit einen Frontalzusammenstoß. Jedoch berührten sich die beiden Fahrzeuge und am Wohnmobil entstand Sachschaden.

Anzeige


Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. Jedoch entfernte sich der Fahrzeugführer des Überholenden Fahrzeugs ohne anzuhalten nach der Kollision. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.