Schwer verletzter Motorradfahrer


 
Ein junger Autofahrer erfasste einen Biker beim Abbiegevorgang und verletzte ihn schwer.

(ir) Ein 58-jähriger Kawasaki-Fahrer aus dem Landkreis Landshut war am Sonntagnachmittag auf der alten B16 in Fahrtrichtung Saal unterwegs. Auf Höhe Unterwendling wollte er gegen 13:20 Uhr nach links in die Schulstraße einbiegen. „Während des Abbiegevorgangs wollte ein von hinten kommender 23-jähriger Ford-Fahrer aus dem Landkreis Kelheim überholen und traf den Motorradfahrer während des Abbiegevorgangs auf der linken Seite“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei.



Und er fügte hinzu: „Beide Fahrzeuge kamen in einem angrenzenden Feld zum Stehen.“ Der 58-jährige Biker wurde mit einer schweren Beinverletzung vom Rettungshubschrauber nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Regensburger Krankenhaus geflogen. „Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro“, so der Polizeisprecher abschließend.