Polizei hat Verdächtigen ins Auge gefasst



An der Tür eines Sonderpostenmarktes wurde der Chipscanner herausgerissen.

(ir) Eine wiederholte Sachbeschädigung ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei einem Sonderpostenmarkt in der Ingolstädter Straße von Mainburg. „Diesmal wurde der Chipscanner der Tür rausgerissen“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.



Und er fügte hinzu „Ein vielfach polizeibekannter Mann zählt zwar zum engsten Kreis der Verdächtigen, allerdings hat sich bei der aktuellen Tat bislang niemand gemeldet, der diese beobachtete.“

Hinweise, auch wenn es nur verdächtige Wahrnehmungen oder Sichtungen von Personen in diesem Bereich waren, nimmt die Polizeiinspektion Mainburg unter der Telefonnummer (0 87 51) 86 33-0 entgegen.