Landwirt begeht Zulassungsverstoß



Ein Traktorfahrer war schneller als 25 km/h unterwegs.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war ein 72-jähriger Traktorfahrer aus Siegenburg mit seinem zulassungsfreiem Anhänger mit Wiederholungskennzeichen am Samstag im dortigen Ortsgebiet unterwegs und wurde von einer Streifenbesatzung der Mainburger Polizei gestoppt, weil er mit einer Geschwindigkeit von mehr als 25 km/h fuhr.



Weil der Anhänger nur bis zu der gefahrenen Geschwindigkeit von 25km/h zulassungsfrei ist, wurde gegen den Fahrer eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Fahrzeugzulassungsverordnung erstellt.



Für die Fahrt über 25km/h wäre nämlich eine Zulassung für den Anhänger mit amtlichen Kennzeichen erforderlich gewesen.