Autofahrer hatte Glück


 
Trotz deutlicher Alkoholfahne hatte ein Pkw-Lenker weniger als 0,5 Promille intus.

(ir) Am Samstagabend war ein 52-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Kelheim in der Abensberger Kellerbachstraße unterwegs. Dort stoppte ihn gegen 20:05 Uhr eine Streife der Kelheimer Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Streifenpolizisten bei dem 52-Jähriger deutlichen Alkoholgeruch fest.



Ein gleich vor Ort durchgeführter gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert unter dem gesetzlich festgelegten Wert von 0,5 Promille. Der Autofahrer wurde dementsprechend ohne weitere polizeiliche Maßnahmen wieder entlassen.