Auffahrunfälle auf schneebedeckter Autobahn



Vier Autos sind an zwei Unfällen beteiligt. Drei Personen wurden verletzt.

(ir) Am heutigen Samstagvormittag gegen 10:20 Uhr ereignete sich auf der A93 auf Höhe der Anschlussstelle Hausen in Fahrtrichtung München ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei kam es offenbar wegen Schneeglätte zu zwei voneinander unabhängigen Auffahrunfällen.



Dabei sind vier Autos beteiligt. Drei Personen wurden leicht verletzt. „Die rechte Fahrspur in diesem Bereich wurde vorläufig gesperrt, der Verkehr wird auf der linken Spur vorbeigeleitet“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.