Die Polizei wird ihn bald ermittelt haben


  
Eine Fahrertür ging auf und beschädigte einen geparkten Pkw. Der Unfallverursacher flüchtete.

(ir) Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr am Dienstag gegen 12:55 Uhr mit seinem Citroën los und hatte scheinbar seine Fahrertür nicht ganz geschlossen. Dabei schlug die Tür in einer Kurve an der Kelheimer Donau-Schiffsanlagestelle auf und beschädigte einen geparkten Skoda Superb.



Der Citroën-Fahrer setzte seine Fahrt unbehelligt fort. Eine aufmerksame Zeugin fotografierte jedoch das Kennzeichen des Verursachers. „Der Fahrer muss noch ermittelt werden“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei.