Mit dem Handy telefoniert und Unfall verursacht


 
Ein Kleintransporterfahrer übersah eine Autofahrerin, kollidierte mit ihr und der Pkw überschlug sich.

(ir) Während ein 52-jähriger Mercedes Vito-Fahrer aus Ingolstadt am Dienstagmorgengegen 8:35 Uhr telefonierte, fuhr er mit seinem Kleintransporter von der Tankstelle aus nach rechts in die Regensburger Straße in Ingolstadt ein und stieß dabei mit einer von links aus Richtung Lessingstraße kommenden 52-jährigen Mazda 2-Fahrerin aus Ingolstadt zusammen.

Anzeige


Als der Kleintransporter mit der linken Front gegen die rechte Front des Mazdas stieß, überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liege. Die 52-Jährige wurde leicht verletzt, ihr Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzte den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden auf eine Höhe von zirka 10.000 Euro. Die Ingolstädter Berufsfeuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und die Regensburger Straße musste für zirka eine dreiviertel Stunde gesperrt werden.

Anzeige