Autofahrerin erfasst in Ingolstadt Radlerin

Münzausstellung


Bei einem Verkehrsunfall in Haunwöhr zog sich eine Fahrradfahrerin Verletzungen zu. 

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war eine 50-jährige Fahrradfahrerin aus Ingolstadt am Montagnachmittag auf der hiesigen Berliner Straße unterwegs und querte an einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn von links nach rechts.

{
Münzausstellung


Dabei wurde sie von einer 41-jährigen Autofahrerin aus Ingolstadt übersehen, die auf der Berliner Straße fuhr und mit der Radlerin zusammenstieß. Dabei stürzte die Fahrradfahrerin zu Boden.



Die 50-Jährige wurde leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst nach Erstversorgung an der Unfallstelle in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.



„An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 3.000 Euro“, so eine Sprecherin der Ingolstädter Verkehrspolizeiinspektion.