Lkw übersehen: 2 Verletzte

Münzausstellung


Ein Pkw-Lenker und seine Beifahrerin mussten nach einem Unfall ins Krankenhaus.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war am frühen Freitagabend ein 59-jähriger Autofahrer aus Breitenbrunn auf der A9 in Fahrtrichtung München unterwegs und wollte gegen 17:00 Uhr bei Reichertshofen von der Autobahn weiter auf der B 300 in Richtung Augsburg fahren.



„Beim anschließenden Versuch den Fahrstreifen zu wechseln übersah er allerdings den Lkw eines 36-Jährigen aus der Gemeinde Kutzenhausen, so dass es zum Zusammenstoß kam“, so ein Sprecher der Geisenfelder Polizei.



Und er fügte hinzu: „Durch den Unfall wurde sowohl der Pkw-Lenker als auch seine Beifahrerin leicht verletzt.“ Beide mussten vom Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht werden.



Der Lkw-Fahrer blieb laut Polizei unverletzt. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Unfall Totalschäden. „Am Pkw dürfte sich der Schaden auf zirka 15.000 Euro und beim Lkw auf zirka 10.000 Euro belaufen“, so der Polizeisprecher weiter.

Münzausstellung


Und er ergänzte: „Da beide Fahrzeuge zudem nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese abgeschleppt werden.“ Die B 300 war wegen des Unfalls für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt.