Hoher Sachschaden: Autofahrer schläft während Fahrt ein

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


  
Ein Leichtverletzter und rund 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls.

(ir) Am Samstagabend war ein 25-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Umgehungsstraße in Beilngries, von Kinding kommend in Richtung Paulushofen, unterwegs.



„Kurz vor dem Kreisverkehr schlief der Fahrer aufgrund Übermüdung ein und kam nach rechts von der Fahrbahn ab“, so ein Sprecher der Beilngrieser Polizeiinspektion.



Und er fügte hinzu: „Glücklicherweise wurde er hierbei nur leicht verletzt.“



Insgesamt entstand bei dem Unfall laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro.



Meistgelesene Nachrichten







Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook