„Essen für zwei“ muss nicht sein


 
Vortrag zur Ernährung in der Schwangerschaft an der Pfaffenhofener Ilmtalklinik.

(ir) Eine Schwangerschaft ist ein guter Grund, ganz besonders auf eine gesunde und hochwertige Ernährung zu achten. Schließlich hängt die Entwicklung des ungeborenen Kindes auch von der Gesundheit der Mutter ab. In ihrem Vortrag „Ernährung in der Schwangerschaft – Was ist für die Gesundheit meines Babys gut“ informieren Dr. Cora Witt, Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe, und Verena Stadler, Hebamme, welche Lebensmittel bzw. Ernährungsweise in der Schwangerschaft empfehlenswert ist.

Anzeige


Sie erklären, wie viel „mehr“ wirklich gebraucht wird - denn „Essen für zwei“ ist ganz und gar nicht notwendig. Zudem gehen sie darauf ein, welche Nahrungsergänzungsmittel essenziell sind und welche Lebensmittel beziehungsweise Genussmittel besser vermieden werden sollten. Außerdem geben sie Empfehlungen zu Bewegung und Sport in der Schwangerschaft. Der Vortrag findet am Dienstag, 15. Oktober 2019 um 17:00 Uhr im Vortragssaal der Ilmtalklinik Pfaffenhofen statt. Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.