Erfolgreiche Sportler jetzt melden


 
Auch in diesem Jahr werden Sportlerinnen und Sportler, die 2018 überregional erfolgreich waren, im Rahmen der schon traditionellen Sportlerehrung des Landkreises Pfaffenhofen geehrt. 

(ir) Das Landratsamt Pfaffenhofen bittet daher alle Sport- und Schützenvereine, die für eine Ehrung in Frage kommenden Sportlerinnen und Sportler unter Beachtung der neuen Ehrenordnung bis spätestens 11. Februar 2019 zu melden. Auch Sportlerinnen und Sportler, die die Kriterien für eine Ehrung erfüllen und im Landkreis Pfaffenhofen wohnen, aber einem Verein außerhalb des Landkreises angehören, können eine Auszeichnung beim Landratsamt selbst beantragen oder von diesem Verein beantragen lassen.



Geehrt werden Einzelsportlerinnen und -sportler, die zum Beispiel Platz eins bei Bayerischen Meisterschaften, Platz eins bis fünf bei Deutschen Meisterschaften, Platz eins bis acht bei Europameisterschaften, Platz eins bis zehn bei Weltmeisterschaften oder Mannschaften, die beispielsweise den Aufstieg in die höchste bayerische oder deutsche Spielklasse erreicht haben. Eine Teilnahme an Olympischen Spielen ist ebenfalls ausreichend. Details sind der Ehrenordnung des Landkreises zu entnehmen. Diese und das entsprechende Meldeformular können bei Astrid Appel im Büro des Landrats unter der Telefonnummer (0 84 41) 27-3 94 angefordert.

Anzeige


Aus organisatorischen Gründen können nur die Vereine berücksichtigt werden, die ihre Meldungen fristgerecht einreichen und die aufgeführten Erfolge mittels Siegerurkunde beziehungsweise offizielle Ergebnisliste des Fachverbandes belegen.