Nikolaus statt Santa Claus


 
Schoko-Nikolaus-Vorbestellung bei der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) der Diözese Eichstätt ab sofort möglich.

(pde) Die Katholische junge Gemeinde (KjG) der Diözese Eichstätt bietet wieder fair gehandelte Schoko-Nikoläuse zum Kauf an. Unter dem Motto „“ will der katholische Jugendverband mit der Aktion an das Leben und Wirken des heiligen Bischofs Nikolaus von Myra erinnern. Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts in der kleinasiatischen Region Lykien und sorgte sich besonders um die Armen. Die Einnahmen des Verkaufs kommen der KjG-Landesstiftung und damit der kirchlichen Jugendarbeit zugute.



Die Nikolaus-Figuren sind aus Bio-Vollmilchschokolade, haben das Fair-Trade-Siegel und sind mit Umverpackung 16 Zentimeter groß. Die Verpackung zeigt den Bischof Nikolaus mit Mitra. Die Schoko-Nikoläuse können bis spätestens Mittwoch, 26. September 2019, online und beim Diözesanbüro der KjG bestellt werden. Mitte November stehen die Schoko-Nikoläuse zur Abholung beziehungsweise zum Versand bereit.

Anzeige


Bestellungen online unter www.mida.kjg-eichstaett.de. Weiter Informationen beim KjG-Diözesanverband Eichstätt unter der Telefonnummer (09 11) 80 75 35 und per E-Mail an buero@kjg-eichstaett.de.