Ein Vormittag rund um das Thema Vögel im Winter


 
Am Buß- und Bettag wurden die Schulkinder der Mitarbeiter des Eichstätter Landratsamts betreut.

(ir) Die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes Eichstätt organisierte heuer erstmals eine Betreuungsmöglichkeit für schulpflichtige Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Buß- und Bettag. Von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr gab es ein spannendes Programm, das von Naturparkführern des Naturpark Altmühltal angeboten wurde: Nach einem Empfang der Kinder und einem kurzen Besuch bei Landrat Anton Knapp in dessen Amtszimmer, wo der Landkreischef von seiner Arbeit erzählt und sich von den Kindern hat ausfragen lassen, erlebten die Buben und Mädchen einen spannenden Vormittag rund um das Thema „Vögel im Winter“.



Voller Begeisterung bastelten die Kinder im Umweltzentrum zahlreiche Futterangebote für die heimischen Vögel. Zusammen mit Naturparkführerin Susanne Höltken wurden Meisenknödelstationen gebastelt, Fettfutter selbst zusammengemischt und nebenher so manch Wissenswertes über Gartenvögel im Winter gelernt. Mit selbstgesammelten Kräutern wurde ein Quark zubereitet, den sich die Kinder zusammen mit den Kartoffeln aus dem Lagerfeuer haben schmecken lassen. Mit vollgepackten Taschen ging es schließlich wieder ins Landratsamt, wo ein leckeres Mittagessen in der Kantine auf die Kinder wartete. Alle waren sich einig: „Das machen wir nächstes Jahr wieder!“