Bistum meldet: Pfarrer verstorben



Anton Hirschbeck, Pfarrer im Ruhestand, ist verstorben.

(pde) Pfarrer im Ruhestand Anton Hirschbeck, ist am Freitag, 25. September 2020 im Alter von 80 Jahren verstorben. Anton Hirschbeck wurde 1939 im schwäbischen Gosheim geboren. Am 29. Juni 1966 empfing er vom damaligen Bischof Joseph Schröffer die Priesterweihe im Eichstätter Dom. Nach Kaplansjahren in Burgoberbach, Roth und Deining kam er 1974 zunächst als Kurat, ab 1977 als erste Pfarrer der neu errichteten Pfarrei Mutter vom Guten Rat nach Nürnberg-Moorenbrunn.



1991 wechselte er nach Greding und Heimbach, 2002 kam noch Röckenhofen hinzu. 2009 trat Anton Hirschbeck in den Ruhestand, den er in seinem Heimatdorf in Gosheim verbrachte. Der Zeitpunkt sowie der Ort der Begräbnisfeier stehen noch nicht fest.