Anschlussvertrag für Jobke


 
Der ERC Ingolstadt hält den Verteidiger über die Probezeit hinaus.

(ir) Vertragsverlängerung beim ERC Ingolstadt: Colton Jobke erhält einen Anschlussvertrag, vorerst bis zum Ende der laufenden Spielzeit. Bisher hatte der 26-Jährige die Panther auf Try-out-Basis verstärkt.

Sportdirektor Larry Mitchell sagt: „Colton hat sich das verdient. Er hat bestätigt, was für ein guter Teamspieler er ist. Er hat sich als hartnäckiger Verteidiger und Unterzahlspezialist bewiesen.“



Jobke kam in bislang allen 22 Saisonspielen der Panther zum Einsatz. In seiner fünften DEL-Saison steht der 1,85 Meter große und 88 Kilogramm schwere Verteidiger erstmals bei mehr Toren seiner Mannschaft auf dem Eis als bei Gegentoren.

„Er hat mich in den vergangenen Monaten angenehm überrascht“, befindet Chefcoach Doug Shedden. „Er versteht seine Rolle im Team und setzt um, was wir Trainer ihm sagen.“ Jobke stelle sich zahlreichen Schüsse des Gegners in den Weg und zeige vor dem Tor und an der Bande körperliche Präsenz. Als Zugabe erzielte der ausgewiesene Defensivspezialist bereits zwei Treffer selbst, so viele wie in den 171 Ligaspielen zuvor zusammen.

Anzeige


Colton Jobkes Profil:
Geburtsdatum: 20. April 1992
Geburtsort: Vancouver (Kanada)
Position: Verteidiger
Größe: 185 Zentimeter
Gewicht: 88 Kilogramm

Colton Jobkes Karriere:
2009-2011 Kelowna Rockets (WHL)
2011-2012 Regina Pats (WHL) und Houston Aeros (AHL)
2012-2013 Regina Pats (WHL) und Orlando Solar Bears (ECHL)
2013-2014 Iowa Wild (AHL) und Orlando Solar Bears (ECHL)
2014-2015 Alaska Aces (ECHL) und Augsburger Panther (DEL)
2015-2018 Straubing Tigers (DEL)
seit 2018 ERC Ingolstadt